05.08.- Friedenslauf Münster-Osnabrück zum 10. Mal

Mit dem gemeinsamen Lauf setzen wir tradionell ein Zeichen für Frieden in nah und fern.

Los geht es am 5. August um 8 Uhr in der Altstadt Münster (Kiepenkerl). Wie im letzten Jahr laufen wir also von Münster aus Richtung Osnabrück. Die ca. 60 km lange Strecke ist uns nach mittlerweile neun Jahren in Fleisch […]

25.08. – s4acw zu Gast bei Laufart

Antje und Andreas Lackmann von Laufart laden am 25. August zu ihrem diesjährigen Tag der Offenen Tür ein. In den Räumlichkeiten nahe Glandorf können die Gäste verschiedene Sportangebote testen und Einblicke ins Thema Stressmanagement gewinnen. (s. Ablaufplan unten). Neben diesen Angeboten möchten die beiden auch ein gemeinnütziges Projekt unterstützten. Dabei fiel die Wahl auf […]

Benefizlauf 2018/19 – Quer durch Deutschland für SOS-Kinderdörfer weltweit

Was am 1. Juni 2018 mit dem Benefizlauf nach London begann, fand am 21. Juni 2019 in Innsbruck sein Ende: das zweifähgige s4acw-Projekt für und mit SOS-Kinderdörfer weltweit!
Auf geht´s!
Nachdem Frau Westermann als Bürgermeisterin Osnabrücks den Start am Morgen des 16. Junis freigegeben hatte, rannten und radelten 17 s4acwlerInnen 6 Tage lang von Osnabrück aus […]

29.09. – 1. Norddeutscher Charity Gourmetlauf in Osnabrück

Die Premiere des 1. Norddeutschen Gourmetlaufs wird vom Café-Restaurant am Rubbenbruchsee zusammen mit Sportler 4 a childrens world e.V. veranstaltet. Bei diesem Fun-Lauf der besonders schmackhaften Art geht es ab 14 Uhr auf eine 10 km lange Runde (Rubbenbruchsee und Heger Holz). Gesäumt ist die Strecke von zahlreichen Gourmetständen, die zum Probieren einladen. Die […]

Aufstehen, Kilt richten, weiterkämpfen – Biografie von John Mc Gurk

John McGurk ist als Kind durch die Hölle gegangen, hat dann den Himmel kennengelernt und ist nun zum Segensbringer geworden. Seine Geschichte liest sich atemlos wie ein Thriller und macht deutlich, dass Kinderarmut auch heute weltweit viel stärker bekämpft werden muss.

John McGurk läuft, um Geld für Kinderhilfsprojekte zu sammeln. Im Schottenrock! Wenn er Kilometer […]

Golfturnier zugunsten einer Arche in Osnabrück

Nach den erfolgreichen Turnieren in den vergangenen zwei Jahren stand für Sabina Kemme fest: auch 2019 wird es ein Charity-Golfturnier geben! Und so stellte unsere umtriebige s4acwlerin Sabina mit vielen helfenden Händen auf dem Gelände des Habichtswalder Golfclubs in Westerkappeln ein Turnier auf die Beine, um Gelder zugunsten einer Arche in Osnabrück zu sammeln.

Ca. […]

Weitere Unterstützung für SOS Kinderdörfer weltweit

Das Spiel des VfL Osnabrücks am 18. Mai 2019 gegen Unterhaching – wir schweigen hier über den Ausgang der Partie – erfreute John McGurk vor allem abseits des Platzes. Guido Hartstrang, NOZ-Marketingleiter, und Chefredakteur Ralf Geisenhanslücke überreichten John einen Spendenscheck über 434 € (s. Foto, von links). Diese Summe fließt in das s4acw-Projekt 2018/19 […]

Strahlende Gesichter und Teilnehmerrekord beim 7. Zoo-Lauf

Laufen für die gute Sache in einzigartiger Umgebung – dafür stand der Zoo-Lauf am 25. Mai auch im Jahr 2019.

Ab 17:30 Uhr wurde es so richtig voll am Schölerberg. Immer mehr LäuferInnen kamen und die Nachmeldezahlen stiegen. Am Ende konnten die OrganisatorInnen von Sportler 4 a childrens world e.V. (s4acw) und dem Zoo einen […]

Benefizlauf 2018/19 – 1.100 km von Osnabrück nach Innsbruck zugunsten SOS Kinderdorf weltweit

One World, One Dream – Peace
International Charity and Solidarity Run
(Teil 2: 16.06.2019 bis 21.06.2019)
Dual-Schirmherrschaft
Ullrich Kasselmann (Deutschland) & Klaus und Evelyn Haim-Swarovski (Österreich)
 Kampagne für die Rechte von Kindern
ohne elterliche Betreuung unter dem Slogan
#GiveKidsAVoice
Jede Stimme zählt! (einfach auf das Banner klicken)
Unser Ziel:
Das Motto des Vereins ist „Helfen wo Hilfe nötig ist“. Seit 10 Jahren setzt sich […]

s4acw unterstützt fünf Einrichtungen für Kinder

Immer wieder gern kommen wir in den Friedenssaal der Stadt Osnabrück. Am 22. Januar 2019 begrüßte uns Oberbürgermeister Wolfgang Griesert zu einem etwas anderen Besuch. Dieses Mal waren wir nämlich nicht die glücklichen Empfänger von Geldspenden oder die erfolgreichen Finisher eines unserer Benefizläufe. Wir standen an diesem Tag auf “der anderen Seite” und durften […]