“Wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich schon … die 7. Auflage?” Ja, der Zoo-Lauf hat wirklich schon sechs Jahre auf dem (jungen) Buckel und hat sich in Stadt und Region Osnabrück einen Namen gemacht. Laufen für die gute Sache in einzigartiger Umgebung – dafür steht der Charity-Lauf auch in diesem Jahr.

Am 25. Mai geht es ab 18 Uhr auf verschiedenen Strecken durch das Zoogelände und den umliegenden Schölerberg. Vom Bambini-Lauf (800 m) über die Walking-Runde (6 km) bis zu den Läufen über 3 oder 10 km dürfte für alle SportlerInnen etwas dabei sein. Werden Bestzeiten und Teilnehmendenrekorde gebrochen?

In bewährter Manier richtet das Team des Zoos den Charity-Event gemeinsam mit Sportler 4 a childrens world e.V. (s4acw) aus. Dabei steht neben der sportlichen Herausforderung auf den durchaus anspruchsvollen Strecken die gute Sache im Mittelpunkt des Abends. Alle Startgebühren kommen wie im letzten Jahr Kinderprojekten zugute. Die eine Hälfte der gesammelten Startgebühren geht an s4acw, um damit Kinder in Notsituationen zu unterstützten. Die andere Hälfte fließt in das von der Stiftung Stahlwerk Georgsmarienhütte unterstützte Projekt „Deutsch lernen im Zoo“. Das Angebot ermöglicht Grundschulkindern kostenlose Besuche im Zoo zur Sprachförderung.

Auf bald also beim 7. Zoo-Lauf!

Weitere Infos auf zoo-osnabrueck.de
Anmeldung auf laufen-os.de