Eine bessere Welt für Kinder

Kinder verleihen Flügel

So lautet unser Leitbild. Eine bessere Welt für sie zu schaffen – das ist unser Antrieb. Wir Sportler 4 a childrens world e. V. haben es uns zur Aufgabe gemacht, Kindern in Notsituationen zu helfen. Wir engagieren uns für Kinderrechte und setzen Zeichen gegen Rassismus und für Integration. So setzen wir uns in den nächsten zwei Jahren für Kinder ein, die von unserem Partner 2018/19, SOS-Kinderdörfer weltweit, ein Zuhause bekommen.
John McGurk, unser 1. Vorsitzender, weiß aus eigener Erfahrung, wie es ist, als Kind in Not zu leben. Deshalb setzt er sich seit Langem dafür ein, Kindern ein besseres Leben zu ermöglichen. Seit 1993 ist John zudem Mitglied von unicef und World Vision Deutschland. Über 1.000.000 € hat John bislang für die Unterstützung von gemeinnützigen Kinderhilfsprojekten in der ganzen Welt gesammelt und wurde 2013 mit dem Bundesverdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland am Bande ausgezeichnet. Wir wollen auf Johns persönlicher Erfahrung aufbauen und sie mit unserer Vereinsarbeit weiter voranbringen, immer mit dem Ziel, Kindern zu helfen und im nimmer müden Einsatz für Frieden auf der Welt. Mit einem Höchstmaß an Verantwortlichkeit, Überzeugung, Leidenschaft – und natürlich Ausdauer.

Aktuelles

Benefizlauf 2018: so viel mehr als Zahlen und Fakten

750 km Laufstrecke zurückgelegt
4 Tage und 3 Nächte Zeit, um von Osnabrück durch 5 Länder nach London zu laufen
20 s4acwlerInnen, die ihre […]

1. September – 6. Zoo-Lauf in Osnabrück

Dieses Jahr ein paar Monate später, aber mit mindestens dem gleichen Einsatz von s4acw und dem Team des Zoos – am Samstagabend, […]

Projekt 2018/19 – Benefizlauf mit unserem Partner SOS-Kinderdörfer

One World, One Dream – Peace
International Charity and Solidarity Run
Unser Ziel:
Menschen aus allen Teilen der Welt – egal welcher Religion oder […]

Sponsorenlauf der IGS Bramsche

Auf Einladung der Schülervertretung besuchte John am 16. April die IGS Bramsche. Im Rahmen der Vollversammlung erzählte John den SchülerInnen aus seiner […]

 

>> alle Beiträge